"Das Mädchen muss was Kreatives machen!" – spätestens, als ich der Gestaltung meiner Collegeblöcke mehr Zeit und Hingabe zugewandt habe, als meinen Mathehausaufgaben, stand dies fest. Den erweiterten Realschulabschluss habe ich trotzdem erworben. Nach einem kurzen und sehr interessanten Abstecher in Richtung Psychologie, habe ich im Jahr 2010 mein Studium in Malerei und Grafik, sowie Comic und Animation an der Akademie der bildenden Kunst in Hannover begonnen und drei Jahre später erfolgreich abgeschlossen. Nun befinde ich mich im Abschlussjahr meiner Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print. 

 

Einst mit Bleistiftskizzen auf Druckerpapier begonnen, beherrsche ich dank meiner beruflichen Laufbahn mittlerweile eine Vielzahl künstlerischer und illustrativer Techniken. Programme der Adobe Creative Cloud sind mir ebenso vertraut, wie die Malerei mit Öl-, Acryl und Aquarellfarben. Meine Liebe zu Handlettering und Kalligrafie schafft die Verbindung zwischen Wort und Bild. Denn auch der Umgang mit Worten gehört zu meinen Talenten, was ich bereits als freie Texterin ganz offiziell unter Beweis stellen durfte. 

 

Jetzt macht das Mädchen was Kreatives! Und was genau, das gibt es hier zu sehen!